Praxisorganisation

Praxisöffnungszeiten:

Wochentag vormittags nachmittags
Montag 09.00 h - 12.30 h 15.00 h - 17.00 h
Dienstag 09.00 h - 12.30 h 15.00 h - 17.00 h
Mittwoch 09.00 h - 12.30 h nur nach Vereinbarung
Donnerstag 09.00 h - 12.30 h 15.00 h - 17.00 h
Freitag 09.00 h - 12.30 h nur nach Vereinbarung

 

Vorbereitung

Da wir eine Terminpraxis führen, erbitten wir eine telefonische Anmeldung.

Auch bei akuten Erkrankungen und Notfällen bitten wir um Ihre telefonische Anmeldung. Wir können Ihnen dann sagen, wann Sie am besten kommen können, ohne warten zu müssen.

Falls Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, sagen Sie uns bitte frühzeitig Bescheid, damit wir insbesondere Termine für zeitaufwändige Untersuchungen (z.B. Röntgen) an andere Patienten vergeben können.

Gerne nehmen wir Ihren Rezeptwunsch auch per E-Mail oder telefonisch entgegen.
Wiederholungsrezepte schicken wir auch per Post zu.

Bei einer Erstvorstellung ist es wichtig, von Ihnen möglichst viele Angaben zu Ihrer persönlichen Krankheitsvorgeschichte zu erhalten.

Hierzu gehören Ihre aktuellen Beschwerden, andere Krankheiten, die jetzt oder früher einmal bestanden haben, z.B. Herzerkrankungen, Bluthochdruck, Diabetes mellitus, Lebererkrankungen, z.B. auch gynäkologische Erkrankungen, alle Operationen, Allergien, insbesondere gegen Medikamente (z.B. Antibiotika) oder (Jod-haltige) Kontrastmittel.

Bitte bereiten Sie sich auch darauf vor, alle Medikamente nennen zu können, die Sie regelmäßig oder gelegentlich einnehmen.

Darüberhinaus erbitte ich Ihre Angaben zu Untersuchungen, die in letzter Zeit bei anderen Ärzten oder in Krankenhäusern durchgeführt wurden (z.B. Laboruntersuchungen, frühere PSA- oder Hormon-Bestimmungen, Röntgen- bzw. CT- oder MRT-Untersuchungen). Bitte bringen Sie am besten Entlassungs- und Befundberichte sowie Röntgenbilder mit. Auf diese Weise lassen sich Doppeluntersuchungen, die nur in wenigen Situationen sinnvoll sind, vermeiden.

Soweit möglich kommen Sie bitte mit gefüllter Harnblase, um eine Urinuntersuhung durchführen zu können. Am besten ist es, wenn Sie ein bis zwei Stunden vor Ihrem Vorstellungstermin nicht zur Toilette gehen.

Ein Spermiogramm (Samenuntersuchung im Rahmen der Fertilitätsabklärung) erfordert eine Karenzzeit von 4 bis 5 Tagen.

 

Privatpraxis

Meine ärztlichen Leistungen werden Privatpatienten wie üblich nach den Leistungsziffern der amtlichen Gebührenordnung für Ärzte "GOÄ" in Rechnung gestellt.

Als "Selbstzahler” haben auch Mitglieder der gesetzlicher Krankenkassen haben die Möglichkeit, in meiner Praxis als Privatpatienten behandelt zu werden. Es gibt ohnehin ärztliche Leistungen z. B. im Rahmen der Prävention, die von gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen werden.

Falls gewünscht, kann ein Kostenvoranschlag gerne erstellt werden. Bitte haben Sie Verständnis, daß wir als Privatpraxis (für "Privatversicherte" und "Selbstzahler gesetzlicher Krankenkassen") nicht mit gesetzlichen Krankenkassen abrechnen. Falls Sie bei einer gesetzlichen Krankenkasse versichert sind, werden von mir in Rechnung gestellte Leistungen von diesen nicht erstattet.


Praxis Dr. med. Rainer Friedrichs
Colonnaden 51
20354 Hamburg
@ 2017 by Dr. med. Rainer Friedrichs. All rights reserved.
Tel.: 0 40 - 35 71 67 00
Fax: 0 40 - 35 71 65 55

info@urologie-hh.de

site created and hosted by nordicweb