Curriculum vitae

1980

Dritter Abschnitt der Ärztlichen Prüfung an der RWTH Aachen, Erhalt der Approbation als Arzt durch den Regierungspräsidenten Köln und Examen der “Educational Commission for Foreign Medical Graduates (ECFMG)”, Philadelphia, Pennsylvania, USA

1981-1982

Chirurgische Klinik St. Josef-Krankenhaus Wuppertal-Elberfeld
(Chefarzt: Prof. Dr. Ernst Hoffmann)

1982

Promotion zum Doktor der Medizin an der RWTH Aachen
bei Prof. Dr. Wolfgang Lutzeyer
Thema: Glykosaminoglyane in urothelialen Blasenkarzinomen
Note: sehr gut

1982-1987

Urologische Universitätsklinik der RWTH Aachen
(Direktor: Prof. Dr. Wolfgang Lutzeyer)

1987-1988

Urologische Klinik Caritaskrankenhaus Bad Mergentheim
(Chefarzt: Prof. Dr. Bodo Terhorst)

1988

Anerkennung als Arzt für Urologie

1989-1998

Urologische Kliniken der Freien Universität Berlin,
Standorte Charlottenburg und Wedding,
(Direktor: Prof. Dr. Reinhard Nagel) und der
Humboldt-Universität Berlin, Standort Charité Mitte
(Direktor: Prof. Dr. Stefan A. Loening)

1999

Praxisübernahme und Niederlassung in Hamburg-Winterhude,
Winterhuder Marktplatz

2001

Alexander-von-Lichtenberg-Preis der Deutschen Gesellschaft für Urologie e.V. und des Berufsverbandes der Deutschen Urologen e.V. (Der mit 5.000,00 EUR dotierte Alexander-von-Lichtenberg-Preis -er trägt seinen Namen in Erinnerung an einen der Pioniere der Urologie- wird für herausragende Qualität und Entwicklungen in der ambulanten Urologie vergeben.)

2002

Akupunktur-Ausbildung und Erwerb des A-Diploms

2009

Anerkennung der Zusatzbezeichnungen “Andrologie” und “Medikamentöse Tumortherapie” nach Prüfung durch die jeweiligen Kommissionen der Ärztekammer Hamburg

2009-2010

Fachübergreifende Gemeinschaftspraxis (Medizinisches Versorgungszentrum) in Hamburg-Winterhude

Seit 01.12.2010

Privatärztliche urologische Facharztpraxis in Hamburg-Neustadt, Colonnaden 51 (Stephansplatz)

Mitgliedschaften

  • American Urological Association (AUA)
  • Deutsche Gesellschaft für Urologie
  • Berufsverband der Deutschen Urologen
  • Berliner Urologische Gesellschaft
  • Nordrhein-Westfälische Gesellschaft für Urologie
  • Verein der Niedergelassenen Urologen in Hamburg VUHH
  • Informationszentrum für Sexualität und Gesundheit

Persönliches

Verheiratet, 3 Kinder

Hobbies

Moderne Kunst, Literatur, Musik (Saxophon), Sport (Joggen, Schwimmen, Tennis, Schifahren)


Praxis Dr. med. Rainer Friedrichs
Colonnaden 51
20354 Hamburg
@ 2017 by Dr. med. Rainer Friedrichs. All rights reserved.
Tel.: 0 40 - 35 71 67 00
Fax: 0 40 - 35 71 65 55

info@urologie-hh.de

site created and hosted by nordicweb